Home www.eleonore-peters-doku.net

Eleonore Peters - Dokumentation und Websites | Portrait

 
   Eleonore Peters - Dokumentation und Websites | Portrait  
Websites gestalten Websites designenWebsites und Dokumentationen texten  
   
Gestalten
Designen  
Texten  
   
Fotografieren  
   
Portrait  
Partner  
Referenzen  
   
Kontakt  
   
 
Datenschutz  
Impressum  
Eleonore Peters 2015
Neugierig sein.
Unendlich viele Dinge warten darauf
entdeckt zu werden.

Geboren im flachen Niedersachsen, aber im Laufe von mehr als vierzig Jahren immer mehr mit München und seiner Umgebung verwurzelt.

Beruf: Ausbildung als Technische Redakteurin und über zwanzig Jahre berufliche Praxis in einem großen Münchner IT-Unternehmen sind meine berufliche Basis. Benutzerdokumentation, Lernprogramme, Web-Projekte. Das Branchenspektrum reicht von Banken und Versicherungen über Öffentliche Dienste (Telekom und Bundesbahn) bis hin zu medizinischen Praxen.

Berufung: meine besondere Leidenschaft gehört der Kunst im weitesten Sinn. Einerseits präsentiere ich sie. In Websites, Broschüren, Leitfäden, Ausstellungsheften. Andererseits gehört für mich die stete Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur zu einem der wichtigsten Bestandteile meines Lebens, weil sich kaum woanders so deutlich widerspiegelt, was Menschen bewegt.

Seit vielen Jahren gehört das Fotografieren zu meinem Alltag. Mit der Kamera dokumentieren, experimentieren, mit Licht und Schatten spielen. Mein Bestreben ist, nicht zu kopieren, sondern authentisch zu sein.

Pfeil Fotografieren

Neben der Fotografie widme ich mich ein wenig der Holzbildhauerei. Dabei lasse ich das Holz selber entscheiden, was es mir bei der Bearbeitung gibt. Die Ergebnisse sind meist überraschend. Mit Holz zu arbeiten spricht die Sinne an. Es riecht gut und fühlt sich gut an. Einige Beispiele meiner bisheringen Arbeiten:

Olivenholz Objekt
Links ein Wurzelholz aus dem Moor, rechts Olivenholz

Olivenholz ObjektOlivenholz Objekt
Beide Objekte sind aus toscanischem Olivenholz.

Auch die Musik spielt eine große Rolle in meinem Leben. Passiv und aktiv. Mein Lieblingskomponist ist Johann Sebastian Bach.

Anliegen: Mein Leben für Umwelt und Gerechtigkeit. Meine manchmal mutlos machenden Kämpfe gegen die Verletzung von Menschenrechten, Umweltverschmutzung und Missachtung der Regeln für artgerechte Tierhaltung.

Wir brauchen die Umwelt, sie braucht uns nicht. Und Tiere sind unsere Mitgeschöpfe, sie haben unseren Respekt und unsere Fürsorge verdient.

 
Logo Kolibri Stiftung Fundraising-Mitarbeit bei der
Flüchtlingshilfeorganisation Kolibri.

"Der eine lebt, weil ein anderer ihn leitet."

Kunst für einen guten Zweck. Besuchen Sie auch die Kunstplattform von Kolibri:link
www.kolibri-kunst-kabinett.de

 

Ich bin dabei:Bund Naturschutz Kreisgruppe München